Inhalt
RAW SEE

Der MAXFIVE Faktor

05. Juli 2022, Maxfive

Bei MAXFIVE wollen wir gemeinsam Großes schaffen. Und das geht nur mit einem motivierten Team, das sein volles Potenzial ausschöpfen, innovative Ideen einbringen und Neues verwirklichen kann.

Thema:

Karriere
Maxfaktor
Stay together

Wir glauben daran, dass sich der Spaß bei der Arbeit im Ergebnis einer Aufgabe widerspiegelt. So sieht das auch Lukas Papst, langjähriger Mitarbeiter bei MAXFIVE. Im Interview erzählt er, wie die Arbeit bei MAXFIVE aussieht, welche Karriere-Steps möglich sind und was genau den MAXFIVE-Unterschied ausmacht.

Lukas, was steht auf deiner Visitenkarte?
Nur „Head of Digital Signage & Advertising“ – und ein QR-Code, damit man mich so schnell wie möglich erreichen kann.

Was ist das coolste an deinem Job?
Das Wort „cool“ trifft es perfekt. Denn ich habe das große Glück, mit richtig coolen Leuten zusammenarbeiten zu dürfen. Alles kreative Köpfe, die neben ihren tollen Ideen für eine super Atmosphäre in unserem echt coolen Büro sorgen. Mich persönlich macht außerdem die Freiheit wahnsinnig glücklich. Neue Dinge können und dürfen ausprobiert werden. Mir ist durchaus bewusst, dass das leider nicht in jedem Unternehmen möglich ist. Umso mehr schätze ich das bei MAXFIVE.

Wie sieht dein Werdegang bei MAXFIVE aus?
Ich habe den IT-Zweig der HTL in Wiener Neustadt besucht. Nach meinem Schulabschluss und dem Präsenzdienst beim Bundesheer habe ich in der REWE IT als Software-Entwickler begonnen. Nach neun Monaten bin ich innerhalb des Konzerns zu MAXFIVE (damals noch RADIO MAX) gewechselt – das war im März 2010. Dort durfte ich die komplette IT-Seite des Senders begleiten und konnte auch viel von meinen Kolleg:innen im Bereich Audiotechnik dazulernen.

Im Jahr 2011 habe ich dann mit dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsberatung begonnen, berufsbegleitend auf der FH in Wiener Neustadt. 2014 hatte ich den Abschluss. Noch im gleichen Jahr bekam ich die Chance auf meine erste Führungsposition: die Leitung der MAX-Werbung mit zwei Mitarbeiterinnen.

2016, also ca. 1,5 Jahre später, durfte ich zusätzlich die neu geschaffene Abteilung Digital Signage übernehmen und startete damals ebenfalls mit zwei Teilzeit-Mitarbeitern. Heute – knapp sieben Jahre später – disponieren wir pro Jahr ca. 2 Millionen Radiospots und betreuen über 2500 Screens mit insgesamt zehn Mitarbeiter:innen in beiden Teams. Ein tolles Gefühl!

Wie hat dich MAXFIVE bei deinem Karriereweg begleitet?
Ich hatte immer die Chance, Projekte und Ideen nach meinen Vorstellungen verwirklichen zu können. Dafür gab es stets Verständnis und Raum, außerdem den notwendigen Rückhalt. Dabei erhielt ich immer die richtigen Ratschläge und die Unterstützung, die ich dazu brauchte. Diese Symbiose von starkem Team-Spirit, Kreativität und Offenheit hat meine Karriere maßgeblich beeinflusst.

Was mach MAXFIVE einzigartig und besonders?
Bei MAXFIVE kann man alles erreichen, wenn man will. Hier werden niemandem Steine in den Weg gelegt. Niemand wird in der Entwicklung oder in der Motivation gebremst. Ganz im Gegenteil – Ehrgeiz und Fleiß werden belohnt! Das klingt jetzt vielleicht wie der American Dream, aber so habe ich es eben erlebt und so wird es von unseren Mitarbeiter:innen auch wahrgenommen.

Ratschlag an dein 14-jähriges ich?
Folge deinen Interessen und setze dein Potenzial und deine Energie dort ein, wo das auch wertgeschätzt und gefördert wird. Und: Kaufe unbedingt Bitcoins ;))!

Ähnliche Artikel

Sprechen Sie digital?

Wir sind rund um die Uhr von digitalen Angeboten umgeben. Zeit, ein für alle Mal zu klären, was sie können. Und woher sie kommen.

Maxfive

RAW SEE

Interaktive Schaufenster

...führen zu ungeplanten Spontankäufen.

Maxfive

RAW SEE

Sind digitalisierte Läden die Zukunft?

Wie der Onlinehandel vielen stationären Läden die Zukunft sichert.

Maxfive

RAW SEE

Touchscreen-Tische

Weil Plakat und Beratungsmitarbeiter jeder kann.

Maxfive

RAW SEE